Gemütlich wohnen

Wen wir suchen

Aktuelle Stellen:

Derzeit ist noch ein Mini-oder Midijob für eine exam. Altenpflegerin oder einen exam. Altenpfleger frei

Verschiedene Arbeitszeitmodelle sind denkbar: zum Beispiel

  • Montag – Freitag 6-8:30 Uhr
  • 2 Wochenenden im Montag
  • 3-4 Nächte im Monat
  • oder ähnliches. Sprechen Sie uns an und wir schauen gemeinsam, ob wir ein für beide Seiten passendes Arbeitszeitmodell finden.

 

Außerdem suchen wir noch einen Ferienjobber als Urlaubsvertretung für die Reinigung im August

Jetzt bewerben

Qualifikation

Sie sollten unbedingt examinierte Pflegefachkraft für Kranken- oder Altenpflege sein. Männer und Frauen sind gleichermaßen willkommen. Neben Ihrer fachlichen Eignung liegen uns ganz besonders Ihre sozialen Fähigkeiten am Herzen. Wir wünschen uns Kolleginnen und Kollegen, die sich gut in ein Team einfügen und dabei 100%-ige Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen. Herzlicher, ehrlicher und kooperativer Umgang mit Bewohnern und Kollegen sind die Grundvoraussetzung für Ihre Anstellung.

Bewerbung

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder auf dem Postwege. Um Ihre Eignung beurteilen zu können, benötigen wir Ihren Lebenslauf (tabellarisch) und die Bescheinigungen Ihrer Berufsabschlüsse und fachlichen Qualifikationen. Bitte verfassen Sie auch ein paar Zeilen darüber, was Sie sich von Ihrem Arbeitgeber wünschen und wie Sie sich unsere Zusammenarbeit vorstellen. Wenn Sie fachliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale, Sie werden dann weiter geleitet.
Telefon: 0 52 32 – 999 440
e-Mail: info·at·haus-waldschloesschen.de

Menschen mit ungewöhnlichem Tagesrhytmus willkommen

In der normalen Arbeitswelt werden Menschen mit ungewöhnlichen Tagesrythmen häufig als „Faulpelze“ oder „Schlafmützen“ bezeichnet. Dabei ist längt erwiesen, dass jeder Mensch ein individuelles Schlafbedürfnis hat. Vielleicht möchte auch jemand nur im Sommer arbeiten und dann in den Wintermonaten als Skilehrer sein Geld verdienen – wir sehen darin kein Problem, sofern beide Seiten von dem individuellen Arbeitszeitmodel profitieren.